| 00.00 Uhr

Dormagen
Caritas informiert über neue Pflegeversicherung

Dormagen. Über die Anfang des Jahres in Kraft getretenen Änderungen in der Pflegeversicherung informieren der städtische Seniorenbeirat, die Seniorenbeauftragte und die Caritas in einem gemeinsamen Vortrag am Donnerstag, 24. August, um 15 Uhr im Haus der Kulturen, Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20. Referentin ist Monika Steffen, Seniorenberaterin bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bereits ab 14 Uhr lädt der Seniorenbeirat zu einer Tasse Kaffee ein.

"Die vielfältigen Änderungen führen zu vielen ersten Fragestellungen, so dass es sich lohnt, sich einen Überblick zu verschaffen", sagt der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Hans-Peter Preuss. Er sieht bei vielen Senioren und Angehörigen großen Informations- und Beratungsbedarf. "Diese Veranstaltung soll zur Aufklärung beitragen."

Statt der bisherigen drei Pflegestufen gibt es seit Jahresbeginn fünf Pflegegrade. Demenzkranke erhalten mit der Neuregelung mehr Leistungen, dafür sollen aber auch die Beiträge weiter steigen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Caritas informiert über neue Pflegeversicherung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.