| 00.00 Uhr

Dormagen
Caritasgruppen sammeln für soziale Zwecke

Dormagen. Noch bis zum 25. Juni läuft die Sommersammlung der Caritas unter dem Leitwort "hinsehen-hingehen-helfen". In diesem Jahr sammeln in Dormagen wieder die Caritasgruppen St. Josef Delhoven, St. Agatha Straberg, St. Gabriel Delrath und die zur Kirchengemeinde St. Michael Dormagen gehörende Caritasgruppe St. Maria vom Frieden.

Die gesammelten Gelder verbleiben zu 95 Prozent in der Gemeinde und werden dort für lokale soziale Zwecke verwendet. Mit diesen Spenden wird benachteiligten Menschen in sichtbarer oder verdeckter Not geholfen und die Lebensbedingungen für Junge und Alte, für Arme und Kranke, für Alleinstehende und Familien verbessert.

Der Caritasverband weist darauf hin, dass die Sammler der Caritas einen entsprechenden Ausweis mit sich führen und auf Aufforderung vorzeigen, der sie zur Sammlung berechtigt und der vom leitenden Pfarrer des Seelsorgebereichs unterzeichnet und gestempelt ist.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Caritasgruppen sammeln für soziale Zwecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.