| 00.00 Uhr

Dormagen
CDU fordert schnelles Internet für den Norden

Dormagen. Für die CDU ist schnelles Internet ein für Unternehmen und für Privathaushalte wichtiger Standortfaktor. Seit Mitte 2015 läuft die Kooperation der energieversorgung dormagen (evd) mit NetCologne für eine schnelle Datenautobahn in 17.000 Haushalten in Dormagen-Mitte, Horrem, Straberg, Gohr und Broich sowie Rheinfeld und Zons.

Dort soll eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit möglich werden. Die Verwaltung soll nun auf Anfrage der CDU im Hauptausschuss zu weiteren Zielsetzungen Stellung nehmen.

Die CDU will wissen, wann die Breitbandversorgung auch in den nördlichen Stadtteilen Ückerath, Nievenheim, Delrath, St. Peter und Stürzelberg sichergestellt wird? Sie fragt auch nach Synergieeffekten: "Können in Abstimmung mit unseren Nachbarkommunen auch die Orte Ramrath, Villau, Hoeningen und Widdeshoven der Gemeinde Rommerskirchen sowie die Stadtteile Gubisrath, Neukirchen und Hülchrath der Stadt Grevenbroich mit dem Angebot von evd/NetCologne in interkommunaler Zusammenarbeit versorgt werden?" so Fraktionsvorsitzender André Heryschek.

Auch nach einer möglichen "Ausbauschleife" über den Neusser Süden in Kooperation mit der Stadt Neuss wird gefragt. Die CDU weist darauf hin, dass die IHK bereits konkret angeboten hat, für Top West eine Befragung von Unternehmen vorzunehmen, aus dem die Nachfrage- und Versorgungssituation der Betriebe hervorgeht sowie einen runden Tisch zu organisieren. "Wird die Verwaltung dieses Angebot annehmen und auch die Versorgung der Gewerbegebiete sicherstellen?" fragt Heryschek.

Dabei wäre zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen die Glasfaserleitungen bis in die Betriebe gelegt werden können. Heryschek: "Im Oktober 2013 hatten wir mit einem Antrag zum Hauptausschuss auf die Dringlichkeit einer Breitbandversorgung für Privathaushalte und Unternehmen aufmerksam gemacht und von der Verwaltung eingefordert, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: CDU fordert schnelles Internet für den Norden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.