| 00.00 Uhr

Dormagen
Cold Shot Reloaded und Whiteshake ernten viel Beifall

Dormagen. Heiß war es am Freitag in der Kulturkirche Dormagen. Das lag aber nicht nur an den sommerlichen Temperaturen, sondern an den Bands, die den Gemeindesaal an der Ostpreußenallee rockten. "Cold Shot Reloaded" sind inzwischen auch über den Rhein-Kreis hinaus bekannt für ihren erdigen Bluesrock. Ihr Auftritt war mehr als ein Vorprogramm für "Whiteshake". "Ich freue mich, dass wir diese beiden Bands heute im Programm haben. Ihre Musik ergänzt sich prima", so die Meinung von Veranstalter Frank Picht. Nach einer kurzen Umbaupause spielte die Band aus "Troisdorf-Hangelar" (Sänger Patrick Sühl) eine Show, die nichts ausließ, was das große Vorbild "Whitesnake" in seiner 30-jährigen Bandgeschichte abgeliefert hat.

Der Klassiker "Here I go again" kam schon als drittes Stück. Wer nur deswegen da sei, könne jetzt auch nach Hause gehen, meinte Sänger Patrick Sühl augenzwinkernd. Aber wer wollte schon "Still Of The Night", "Is This Love" oder "Fool for your loving" verpassen? Vom Dormagener Publikum jedenfalls niemand. Die fünf Musiker zelebrierten die zweistimmigen Gitarren-Salven, die druckvollen Drum- und Bass-Arrangements, eingebettet in breite Keyboardflächen absolut authentisch. Durch die mitreißende Bühnenpräsenz und die unglaubliche Stimme Sühls wird das Original David Coverdale würdig repräsentiert. Viel Beifall gab es am Ende für beide Gruppen, die sicherlich nicht zum letzten Mal in der Kirche aufgetreten waren.

Im Juli wird an der Ostpreußenallee wieder gerockt. Dann spielen zwei Bands aus der Region in der Kulturkirche: Zu Gast sind am Freitag, 29. Juli, "The Missing Links" mit dem Star-Club-Sound der 60er und 70er Jahre und die Dormagener Formation "Alice´n´4" um den Stadtsprecher Harald Schlimgen. Einlass ist dann wie immer um 19.30 Uhr. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei Beisheim-Promo an der Krefelder Straße 31, bei Ropina, Kölner Straße 79-81, im Café Seitenweise, Kölner Straße 145 und online unter Ticketea.com. Sie kosten im Vorverkauf 8, an der Abendkasse 11 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Cold Shot Reloaded und Whiteshake ernten viel Beifall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.