| 00.00 Uhr

Dormagen
Covestro-Mitarbeiter sollen unternehmerisch denken

Dormagen. Der Kunststoffspezialist prämiert gute Geschäftsideen.

Der Kunststoffspezialist Covestro möchte das unternehmerische Denken seiner Beschäftigten gezielt fördern. Deshalb sind die Mitarbeiter ab sofort aufgerufen, innovative Konzepte oder Projektvorschläge zu liefern, die zu den Produkten und den Zielen des Unternehmens passen. Das ganze soll in Teamarbeit in Form von internen Start-ups umgesetzt werden, teilte Covestro mit. Die sechs besten Vorschläge kommen ins Finale, die Siegeridee wird vom Vorstand ausgezeichnet. Zudem winkt dem Gewinner bis zu einem Jahr volle Unterstützung bei der konkreten Realisierung der Start-up-Idee.

Die Aktion läuft nicht nur bei Covestro im Chempark Dormagen, sondern an allen 30 Standorten weltweit. "Unsere Mitarbeiter in Produktion und Technik haben einen ganz besonderen, praxisnahen Blick auf die Herstellung unserer Produkte und die damit verbundenen technischen Verfahren und operativen Abläufe. Deshalb sind wir überzeugt, dass hier tolle Ideen entstehen, die unser Unternehmen und unsere Kunden weiterbringen", sagt NRW-Standortleiter Klaus Jaeger. Um möglichst alle Beschäftigten mit ins Boot zu holen und fürs Mitmachen zu begeistern, hat es an den Covestro-Standorten in Nordrhein-Westfalen zu dem Programm Informationsveranstaltungen gegeben. Doch auch Mitarbeiter, die selbst keine Idee einreichen, können sich an dem Ideenfindungsprozess beteiligen: Auf einer eigens eingerichteten Plattform können sie die Ideen ihrer Kollegen kommentieren, die Einreichungen per Mausklick bewerten und sich einem Start-up-Team anschließen, dessen Ansatz sie überzeugt.

Covestro schwimmt derzeit auf einer Woge des Erfolges. Das Nachfolgeunternehmen von Bayer MaterialScience (BMS) hat gerade zum wiederholten Male eine ausgezeichnete Quartalsbilanz vorgelegt. Der Konzernumsatz ist um 17 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro gestiegen, beim Ebitda (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) wurde ein Plus von 56,5 Prozent (= 848 Millionen Euro) erzielt.

(ssc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Covestro-Mitarbeiter sollen unternehmerisch denken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.