| 00.00 Uhr

Dormagen
Delhovener Kicker trifft zwei Mal an der ZDF-Torwand

Dormagen: Delhovener Kicker trifft zwei Mal an der ZDF-Torwand
Martin Busch im ZDF-Sportstudio mit Handballer Hendrik Pekeler und Moderator Jochen Breyer (v.l.). FOTO: ZDF Sportstudio
Dormagen. Gestern vor einer Woche saß Michael Busch noch vor dem Fernseher und fieberte beim Endspiel um die Handball-Europameisterschaft mit der deutschen Nationalmannschaft mit. Sechs Tage später traf der Fußballer des A-Ligisten FC Delhoven das siegreiche Team von Trainer Dagur Sigurdsson persönlich. Von Stefan Schneider

Busch war am Samstag im Aktuellen Sportstudio des ZDF zu Gast - wie das Handball-Nationalteam. Und ihm blieb keineswegs nur eine Zuschauerrolle: Der 25-Jährige, den sie beim FCD "Buschi" rufen und der als Lieblingsposition "Innenverteidiger" angibt, durfte an der berühmten ZDF-Torwand antreten.

Im Duell mit Handball-Nationalspieler Hendrik Pekeler überzeugten beide Kontrahenten: Sowohl Pekeler, als auch Busch versenkten die Kugel zwei Mal unten rechts. Hinterher blieb noch Zeit für ein schnelles Foto mit dem bei der EM überragenden Nationkeeper Martin Wolff.

"Das war eine geile Erfahrung", fasste 1,90-Meter-Mann Busch, der zusammen mit seinem Cousin Dirk nach Mainz gefahren war, gestern sein TV-Erlebnis zusammen. Ins Fernsehen gebracht hatte ihn ein fulminanter Weitschuss bei den Kreishallenmeisterschaften, mit dem er im Match gegen seinen Ex-Verein FC Zons ins Netz getroffen hatte. Das Tor war zunächst über das Amateurfußball-Portal fupa.net verbreitet worden und hatte es bei einer Abstimmung bis ins Finale gebracht, wo eine Jury Busch den schöneren Treffer zusprach.

Damit hatte er sich für den Torwand-Auftritt im Sportstudio qualifiziert. "Ich habe Anfang der Woche erfahren, dass ich gewonnen habe und bin am Donnerstag vom ZDF angerufen und eingeladen worden", sagte Busch. Nervös sei er nicht gewesen. "Ich hatte wohl den Tunnelblick", erzählte er.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Delhovener Kicker trifft zwei Mal an der ZDF-Torwand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.