| 00.00 Uhr

Dormagen
Die B 9 wird ab Montag einseitig in St. Peter gesperrt

Dormagen. Autofahrer müssen sich ab Montag, 12. März, wegen Bauarbeiten auf eine Umleitung auf der B 9 einstellen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein. Wie die Stadt mitteilt, werden auf der B 9 im Bereich St. Peter zwischen Zinkhüttenweg und Edisonstraße Versorgungsleitungen für die angrenzenden Gewerbegrundstücke verlegt, dazu wird die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Dormagen halbseitig gesperrt. In Richtung Neuss kann die Baustelle jedoch weiterhin ohne Umleitung passiert werden.

Der Verkehr in Richtung Dormagen wird über den Zinkhüttenweg und die Edisonstraße wieder auf die B 9 zurückgeleitet. Der Kreuzungsverkehr zwischen Bahn- und Edisonstraße ist während der Bauarbeiten durch eine Ampelanlage geregelt. Die Bahnstraße bleibt während der Bauarbeiten für den Lkw-Verkehr gesperrt. Eine Überquerung der B 9 für den Verkehr der Bahnstraße sowie zwischen Zinkhüttenweg und Sachtlebenstraße bleibt möglich. Eine Weiterfahrt in Richtung Düsseldorf ist von beiden Kreuzungen aus möglich, die Fahrtrichtung Köln ist aber jeweils gesperrt.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Die B 9 wird ab Montag einseitig in St. Peter gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.