| 00.00 Uhr

Dormagen
Die drei Jungschützensieger des Bezirksverbands Nettesheim

Dormagen. Beim mit rund 150 Teilnehmern gut besuchten Jungschützentag des Bezirksverbandes Nettesheim, den die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hackenbroich-Hackhausen ausrichtete, wurden drei junge Repräsentanten ermittelt. Bereits zum elften Mal wurde der Bezirks-Prinz durch Vogelschuss ermittelt: Tobias Knoben aus Straberg siegte mit dem 36. Schuss. Bezirks-Schülerprinz wurde Henrik Bulich aus Nettesheim mit dem 49. Schuss. Das Silber des Bezirks-Edelknabenkönigs (Bambiniprinz) trägt Lucas Hahn aus Horrem, der den letzten Luftballon mit dem 47. Wurf traf. Alle drei dürfen am 27. August an den Wettbewerben beim Diözesan-Jungschützentag in Gymnich teilnehmen, um sich für den Bundes-Jungschützentag (7. Oktober, Richrath) zu qualifizieren.

Zum 13. Mal fand zeitgleich ein Wettbewerb der Fahnenschwenker unter Leitung der Bezirks-Fahnenschwenkermeisterin und Bezirkskönigin Karoline Kahm statt. Sieger wurden: Lasse Dellbrügger (Pagenklasse 1), Caspar Becker (in Pagenklasse 2, beide Nettesheim), Anna Barabas (Pagenklasse 3, Horrem), Jan Redemann ( B1-Herren, Anstel), Christoph Hüsgen (B2-Herren, Hackenbroich) und Ramona Kahm (B1-Damen, Frixheim).

Mit einer Station an der Kirche St. Katharina, gestaltet von Gemeindereferent Martin Brendler, begann der Jungschützentag, zu dem Bezirks-Jungschützenmeister Frank Janssen die Schirmherren Pascal Fücker und Baron Christian von Landsberg-Velen begrüßte, ebenso Brudermeister Hans-Dieter Schloemer sowie Bezirks- und Diözesanbundesmeister Wolfgang Kuck.

Den Bezirkspokal der Jungschützen erstritt die Mannschaft der St.-Hubertus-Bruderschaft Horrem (96 Ringe) vor Hackenbroich-Hackhausen (92) und der St.-Sebastianus-Bruderschaft Nettesheim-Butzheim (86). Im Einzel gewann Marvin Brause (35 Ringe, Hackenbroich) vor Dominik Grabowski (34, Horrem) und Maximilian Metzemacher (33, Nettesheim). Das Bezirks-Pokalschießen der Schüler gewann Nettesheim (131) vor Horrem (127) und Hackenbroich (117). Sieger in der Einzelwertung wurde Cedric Milk vor Jan Maaßen und Henrik Bulich. Beim Bogenschießen um den Edelknaben-Pokal siegte Hackenbroich vor Horrem und Straberg. Simon Schneider aus Hackenbroich gewann die Einzelwertung.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Die drei Jungschützensieger des Bezirksverbands Nettesheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.