| 00.00 Uhr

Dormagen
Die "Sonnenblume" wird zur neuen Sprach-Kita in Horrem

Dormagen. Das Evangelische Sozialwerk Dormagen führt sieben Kindertagesstätten im Stadtgebiet. Mit dem Familienzentrum "Am Chorbusch", das zwei Kindertagesstätten umfasst, ist es bereits Bundessprachkita. Mit der zweiten Förderwelle übernimmt es nun die Trägerschaft der zusätzlichen Fachberatung im Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" und ermöglicht damit den Start von zehn weiteren Sprach-Kitas: neun im Rhein-Kreis (Dormagen, Grevenbroich, Kaarst und Neuss) und eine in Köln-Worringen. Die zusätzliche Fachberatung wird Wolfgang Schwab übernehmen, der bis Ende Januar mit Detlef Prill für die Zweigstelle der Kita "Sonnenblume" in der Christoph-Rensing-Schule zuständig war und dort an der Entwicklung des Lernortes Horrem mitgewirkt hat.

Gleichzeitig nimmt die Evangelische Kita "Sonnenblume" mit den Standorten in der Heesenstraße und der Knechtstedener Straße nach der "Villa Kunterbunt" als zweite Sprach-Kita im Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" des Bundesfamilienministeriums teil. Die zusätzliche Fachkraft im Bereich sprachliche Bildung in Horrem hat Martina Warnatsch übernommen. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. "In der Kita Sonnenblume spielt Sprachförderung bereits eine große Rolle. Durch meine Arbeit möchte ich Impulse geben, um die bestehende Arbeit im Bereich sprachlicher Bildung, gemeinsam mit dem Team, weiter zu entwickeln und zu optimieren", meint Warnatsch.

Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien. "Wir sehen die Chancen, die dieses Programm mit sich bringt. Die Unterstützung unserer Fachkräfte und das Einbeziehen der Familien wird unsere Arbeit nachhaltig verbessern. Der inklusive Gedanke spiegelt nicht nur die Vielfalt unserer Einrichtung wider, sondern entspricht auch unserem Selbstverständnis als evangelische Kita", sagt der Leiter Kita, Michael Guderjahn.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Die "Sonnenblume" wird zur neuen Sprach-Kita in Horrem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.