| 23.08 Uhr

Dormagen
Diebe stehlen iPhone und iPads aus Wohnhaus

Dormagen. Am Dienstagnachmittag hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Krisinger Straße ungebetene Gäste zu Besuch. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei nutzten Einbrecher ein nicht verriegeltes Fenster, um in den Hausflur eindringen zu können.

Anschließend durchsuchten sie das Erd- und Obergeschoss nach Wertsachen. Dabei fielen den Tätern unter anderem ein iPhone sowie zwei iPads in die Hände. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Bewohner gegen 14 Uhr verdächtige Geräusche und Stimmen aus der Wohnung gehört, aber fälschlicherweise gedacht, es handele sich um Besucher seiner Nachbarn. Das sei ihm nicht verdächtig vorgenommen. Eine Personenbeschreibung der Täter liegt nicht vor.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und hat Zeugen, die gegen 14 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich möglichst schnell unter 02131 3000 mit der Behörde in Verbindung zu setzen.

Quelle: NGZ