| 09.41 Uhr

Schwierige Bergung in Dormagen
81-Jährige nach Unfall in Auto eingeklemmt

Dormagen-Delrath. Am Dienstagnachmittag sind in Dormagen-Delrath ein Auto und ein Lkw kollidiert. Eine 81 Jahre alte Frau wurde dabei in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Die Bergung gestaltete sich schwierig.

Wie die Polizei mitteilte, passierte der Unfall gegen 16.55 Uhr. Ein 26 Jahre alter Mann aus Mülheim fuhr mit seinem Lkw  auf dem Zinkhüttenweg. Die 81-jährige Dormagenerin kam ihm mit ihrem Auto entgegen. An der geänderten Verkehrsführung Zinkhüttenweg / Edisonstraße wollte der Mülheimer weiter der Vorfahrtsstraße in Richtung Edisonstraße folgen. Dabei kollidierte er mit dem Wagen der Dormagenerin.

Das Auto wurde durch den Aufprall in einen etwa zwei Meter hohen Doppelstabmattenzaun einer angrenzenden Firma geschleudert. Durch den Aufprall kippte der Wagen auf die Fahrerseite, die 81-Jährige wurde eingeklemmt.

Die Rettungskräfte mussten zur Bergung der Dormagenerin schweres Gerät einsetzen. Lebensgefahr ist jedoch ausgeschlossen. Die Ermittlungen der Unfallursache dauern an. 

(lsa)