| 00.00 Uhr

Dormagen
Dormagen ist beim NRW-Fest präsent

Dormagen. Stelenpfad, Nachtwächter, Ritter und Waschweib im Düsseldorfer Landtag. Von Stefan Schneider

Es ist Ehre und Chance zugleich: Zu den dreitägigen Feierlichkeiten aus Anlass des 70-jährigen Bestehens von Nordrhein-Westfalen am Wochenende (26. bis 28. August) in der Landeshauptstadt Düsseldorf sind auch reichlich Vertreter aus Dormagen eingeladen worden. Und die haben die Möglichkeit, ihre Stadt vor ganz großem Publikum zu präsentieren. Denn dass der Ansturm riesig sein wird auf der Festmeile im Bereich Medienhafen, Landtag und Altstadt, daran besteht nicht der geringste Zweifel. Vorgesehen sind schließlich 16 Bühnen, knapp 500 Zelte und Aktionsflächen - sowie mehr als 3000 Akteure, die zeigen, was ihr Bundesland und die Landeshauptstadt so besonders machen.

Im Landtag schlagen die Kultur- und Heimatfreunde Zons ihren Stand auf. An dem wollen sie nicht nur den im Mai in der Zollfeste eröffneten britischen Stelenpfad vorstellen (die Generalkonsulin des Vereinigten Königreichs, Susan Barbara Speller, als Schirmherrin wird als Gast erwartet), sondern auch Zonser Ritter und Nachtwächter sowie "Waschweib" Angelika Dappen. Mit Flyern soll für das diesjährige Krippenspiel auf der Zonser Freilichtbühne geworben werden.

Auf dem insgesamt fast 100-seitigen Festprogramm tauchen auch die Zonser Märchenspiele auf - als Teilnehmer am Festumzug am Samstag, 27. August, ab 15.30 Uhr. Etwa 2000 Menschen ziehen dann gemeinsam von der Hofgartenrampe an der Oberkasseler Brücke bis zum Apollo-Platz unterhalb der Rheinkniebrücke.

Für den Vorstand der Kultur- und Heimatfreunde hat Karl Kress Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld, der am Wochenende noch in der spanischen Partnerstadt Toro weilte, an den Stand im Landtag eingeladen. Kress hofft auch, dass viele weitere Vereinsmitglieder den Weg dorthin finden werden.

Der Stand der Kultur- und Heimatfreunde im Landtag befindet sich übrigens direkt neben dem neuen Besucherzentrum mit der 240-Grad-Panorama-Leinwand.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Dormagen ist beim NRW-Fest präsent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.