| 11.36 Uhr

Glätteunfall in Dormagen
Kieslaster drohte auf Haus zu kippen

Gegen 08:00 Uhr sind wir zur technischen Hilfeleistung gerufen worden. Aufgrund der aktuellen Witterung ist auf der B9...

Gepostet von Feuerwehr Dormagen - Löschzug Mitte am Montag, 26. Februar 2018
Dormagen. In Dormagen ist ein Kieslaster am Montagmorgen von glatter Fahrbahn abgekommen und drohte, auf ein angrenzendes Haus zu kippen. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Gegen 8 Uhr ist die Dormagener Feuerwehr zur B9 gerufen worden. Die Rettungskräfte rückten mit zwei Spezialfahrzeugen, konnten allerdings nicht mehr tun, als die Fahrbahn abzusperren. "Der Lkw muss durch ein Bergungsunternehmen wieder auf die Fahrbahn gezogen werden, dafür ist die Feuerwehr nicht zuständig", sagte Einsatzleiter Bernd Muhr auf Nachfrage. "Es gab keine Berührung mit dem Haus, deshalb haben wir den Einsatz beendet."

Die Polizei konnte auf Nachfrage noch keine weiteren Infos zu dem Unfall geben.

(seeg)