| 08.00 Uhr

Raub in Spielhalle
Maskierte bedrohen Casinomitarbeiter mit Pistole

Dormagen: Spielhallenmitarbeiter mit Pistole bedroht
FOTO: dpa, jan ggr iku
Dormagen. In der Nacht zu Freitag ist ein Casino in Dormagen-Horrem überfallen worden. Die Täter bedrohten die Mitarbeiter mit einer Pistole und konnten fliehen. 

Gegen 0.55 Uhr bekam eine Spielhalle an der Knechtstedener Straße am Freitag ungebetenen Besuch. Zwei maskierte Männer betraten das Casino und bedrohten das Aufsichtspersonal mit einer Pistole.

Sie erzwangen so die Herausgabe von Bargeld und flohen unerkannt mit mehreren hundert Euro Beute in Richtung Bahnhof.

Trotz sofortiger Fahndung gelang den Räubern die Flucht. Die Männer werden als circa 1,75 Meter groß mit athletischer Figur beschrieben. Sie waren mit Mützen und Tüchern maskiert. Ener der beiden trug eine weiße Jacke,  sein Mittäter mit einer dunklen Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02131/300-20210 entgegen.

 

(tak)