| 00.00 Uhr

Dormagen
Dormagen sucht die Hits fürs Glockenspiel

Dormagen: Dormagen sucht die Hits fürs Glockenspiel
Die zwölf Glocken des Historischen Rathaus-Turms spielen täglich vier Lieder - am 27. September auch mehr. FOTO: Stadt
Dormagen. Ein Wunschkonzert zum Stadt-Geburtstag: Dormagener können zehn Lieblingslieder aus 50 Vorschlägen für das Glockenspiel des Rathausturms wählen: von "All You Need Is Love" bis "You'll Never Walk Alone". Von Carina Wernig

Ein wohl vertrauter Klang begleitet die Dormagener vier Mal am Tag rund um das Historische Rathaus. Das Glockenspiel vom Rathausturm lässt festgelegte Melodien erschallen und ist somit selbst zum Wahrzeichen der Stadt geworden: "Freut euch des Lebens" (9 Uhr), "Ode an die Freude" (12 Uhr), "Wem Gott will rechte Gunst erweisen" (16 Uhr) und "Kein schöner Land" (19 Uhr).

Dass das computergesteuerte Rathaus-Glockenspiel viel mehr kann, wird jedes Jahr im Advent deutlich, wenn es vorweihnachtlich bei der Songauswahl ("O du fröhliche" oder "Süßer die Glocken nie klingen") wird. Doch das ist noch nicht alles. Denn die zwölf Glocken im Turm des Historischen Rathauses könnten mehr als 200 verschiedene Lieder spielen. Zum Geburtstag "40 Jahre Stadt Dormagen" wird jetzt eine Hitliste der zehn beliebtesten Glockenspiel-Lieder erstellt, die zur Feier des runden Stadt-Geburtstags am 27. September erklingen.

"Die meisten Stücke sind schon vor längerer Zeit programmiert worden, das merkt man an der Songauswahl", sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld schmunzelnd. Helene Fischer ist zwar noch nicht mit im Repertoire, dafür aber die Beatles mit "Help", Richard Claydermann mit "Für Elise" oder Nicole mit "Ein bisschen Frieden". Auch den "Can Can", die Fußballhymne "You'll Never Walk Alone" oder die Titelmelodie der "Muppet Show" kann das Glockenspiel spielen. Hinzu kommen Klassiker wie "An der schönen blauen Donau", Bachs "Ave Maria" oder Gospelsongs wie "Oh When The Saints".

Zum 40. Geburtstag der Stadt Dormagen in ihren heutigen Grenzen hat sich die Stadtverwaltung nun etwas Besonderes einfallen lassen. Während des Bühnenprogramms am Sonntag, 27. September, von 13 bis 19 Uhr im Rahmen des Michaelismarktes wird das Rathaus-Glockenspiel die Wunschlieder der Dormagener spielen.

Jeder kann sich dazu an einer Abstimmung auf Facebook beteiligen. "Damit die Songliste übersichtlich bleibt, hat die Verwaltung schon einmal eine Vorauswahl mit 50 bekannten Melodien getroffen", erklärte Stadt-Pressesprecher Harald Schlimgen, der die Idee der "Rathaus-Glocken-Top-10" entwickelt hatte. Die beliebtesten zehn Lieder der Dormagener werden dann bei dem Stadtfest vom Rathausturm gespielt. Übrigens hat die Stadtverwaltung bei der Auswahl nicht auf Adventliches verzichtet: Wer sich jetzt schon so langsam auf Weihnachten einstimmen will, kann auch "Jingle Bells" oder "Rudolph the red-nosed reindeer" wählen. Oder "La Traviata". Und auch Balladen wie "Bridge Over Troubled Water" gehören neben vielen Volksliedern mit zum Programm.

Das Rathaus-Glockenspiel besteht seit Mitte der 1980-er Jahre wieder. Damals sorgte Stadtdirektor Paul Wierich mit einem Spendenaufruf dafür, dass das im Krieg zerstörte Glockentürmchen wiederaufgebaut werden konnte. Die renommierte niederländische Firma Royal Eijsbouts installierte dort zwölf Glocken. Bis zum 20. September läuft die Abstimmung der Stadt Dormagen über die beliebtesten Glockenspiel-Lieder auf ihrer Facebook-Seite unter www.facebook.com/stadt.dormagen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Dormagen sucht die Hits fürs Glockenspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.