| 00.00 Uhr

Dormagen
Dormagener erfolgreich in Karate

Dormagen. Elf Kinder und Jugendliche des Vereins Shirai kämpften um Medaillen.

An einem der größten Karate-Nachwuchsturniere in Langenfeld nahmen jetzt auch elf Kinder und Jugendliche des Dormagener Vereins Shirai teil. Das Besondere an dem Einsteigerturnier ist, dass nicht nur in Karatedisziplinen gekämpft wird, sondern zusätzlich auch ein Sport-und Spielwettkampf ausgetragen wird. Die Dormagener, bei denen die jüngsten 5, und die ältesten 16 Jahre alt sind, kämpften recht erfolgreich um ihre Punkte in den jeweiligen Alters - und Gürtelklassen. Die jüngste weibliche Teilnehmerin, Laura Mallmann (5), belegte unter den insgesamt 170 Teilnehmern in Sport und Spiel den dritten Platz. Dort landete auch der jüngste männliche Starter aus Dormagen, Alper Kiyici (6) in der Disziplin Kata.

Bei den Jugendlichen durfte die 14 Jahre alte Rheinfelderin Hannah Wegener den Pokal für den dritten Platz der Disziplin Kata in Empfang nehmen. Mit Joshua Starbatty gingen Nick Urbanczyk und Marvin Froelich in den Kata-Team-Wettbewerb. Dort kommt es auf Teamgeist und Synchronität bei der Darbietung an. Wieder konnten sich die Dormagener Teilnehmer gegen andere Teams durchsetzen und Bronze mit nach Hause nehmen. Ein wenig erfolgreicher war Starbatty im Einzel, er schaffte den zweiten Platz in seinem Katawettkampf.

Die Schwestern Cora und Tina Karnberger verpassten gemeinsam mit Lena Schielke knapp das Treppchen im Team-Wettbewerb. Genauso wie in der Einzel-Disziplin landeten sie nach spannenden Kämpfen mit ihren Karatekollegen Jan Wermers und Jannick Zimmer auf Platz 4. Aber auch damit gab es noch Trost- und Sachpreise, so dass kein Kind leer ausging.

Betreuer und Trainer Nadine und Thomas Beu sind sich nach diesen Ergebnissen einig: "Wir können stolz auf unseren Nachwuchs sein." Wer die Athleten einmal live sehen möchte, kann am 19. November zum Tag der offenen Tür kommen. Info unter www.shirai.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Dormagener erfolgreich in Karate


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.