| 00.00 Uhr

Dormagen
Drei Hackenbroicher Minigolf-Teams spielen in der Bundesliga

Dormagen. In Dormagen wurde der Minigolfclub vor genau 30 Jahren gegründet, 2008 fusionierte er mit dem MGC Brechten aus Dortmund. Von Carina Wernig

Das ist außergewöhnlich: Gleich drei Mannschaften des Minigolfclubs (MGC) Dormagen-Brechten, der 50 Mitglieder hat, sind bundesligareif. "Wir sind mit drei Mannschaften, zwei Herren- und einem Damen-Team in der ersten Bundesliga vertreten", sagt Markus Janßen, der Vorsitzende des MGC Dormagen-Brechten stolz. Auf der 1996 eröffneten Minigolf-Anlage am Sportzentrum an der Hackhauser Straße wird Spitzensport abgeliefert. Dafür wird jeden Sonntag ab 11 Uhr dort trainiert. Für andere Minigolf-Spieler ist der "Game 'N Fun Park" von April bis Oktober samstags, sonntags und feiertags ab 12 Uhr geöffnet. Andere Termine, auch zum Special "Minigolf spielen und grillen" sind auf Anfrage auch möglich. Pro Runde, die sich über 19 Bahnen erstreckt, sind 3 Euro Spielgebühr für Erwachsene und 2 Euro für bis zu 16-Jährige fällig.

Der MGC Dormagen-Brechten wurde vor 30 Jahren in Dormagen gegründet, bereits 25 Jahre früher wurde der MGC Dortmund-Brechten ins Leben gerufen. Seit 2008 spielen beide auf der Hackenbroicher Anlage, dem offiziellen Stützpunkt des Deutschen Minigolfsport Verbandes und des nordrhein-westfälischen Bahnengolf-Verbandes. Die Erfolge des MGC Dormagen-Brechten können sich sehen lassen: mehrfacher Deutscher Meister und Europa-Cup-Sieger. Zudem wurde Robin Hettrich 2010 Junioren-Weltmeister. Die amtierende Jugendeuropameisterin ist Maike Haupt, Vanessa Peuker ist Nationalspielerin und Michael Neuland Senioren-Europameister mit dem Nationalteam.

Für den Verein um den Vorsitzenden Markus Janßen gab es am vergangenen Sonntag beim Spieltag der Ersten Bundesliga eine Menge zu organisieren. Den Eröffnungsschlag lieferte Bürgermeister Erik Lierenfeld ab, der sich als Minigolf-Kenner erwies. Er sagte: "Ich bin direkt in Nachbarschaft unserer zweiten Dormagener Minigolfanlage an der Haberlandstraße groß geworden", wo er als Kind oft gespielt hatte. "Wir sind in unserer Stadt sehr stolz auf diesen Verein. Er hat uns schon viele herausragende Erfolge beschert", so der Bürgermeister.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Drei Hackenbroicher Minigolf-Teams spielen in der Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.