| 00.00 Uhr

Dormagen
Endspurt beim Stadtradeln: Dormagen liegt auf Rekord-Kurs

Dormagen: Endspurt beim Stadtradeln: Dormagen liegt auf Rekord-Kurs
"Wir sind dabei" - unter diesem Motto beteiligen sich sechs Schulen am Stadtradeln. Wie die Friedensschüler in Nievenheim, so haben sich auch die anderen Teilnehmer für mehr Fahrten mit dem umweltfreundlichen Rad entschieden. FOTO: Stadt
Dormagen. Der Endspurt naht: Noch bis morgen können Dormagener jeden Kilometer, den sie auf dem Fahrrad zurücklegen, bei der bundesweiten Klimaschutz-Aktion "Stadtradeln" melden. Mit 1202 Teilnehmern und 43 Teams war die Stadt mit Rekordbeteiligung ins Rennen gegangen, jetzt sieht es nach einem Rekord-Ergebnis aus, wie der städtische Fahrradbeauftragte Peter Tümmers erklärte: "Wir haben bereits 93.497 Kilometer erradelt, das sind mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr." Da hatte es ein Endergebnis von 134.000 Kilometern gegeben. Bisher wurden 13.277 Kilogramm CO2 vermieden. "Wir liegen kreisweit mit Abstand vorn bei den Kilometern pro Einwohner", betont Tümmers: Dormagen hat pro Einwohner 1,44 Kilometer geschafft, Meerbusch auf Platz 2 nur 0,83. Neuss hat den Wert 0,63 Kilometer pro Einwohner erreicht, liegt aber mit 100.171 Kilometern bei den absoluten Zahlen vorn - bei zweieinhalb so vielen Einwohnern wie Dormagen. "Vielleicht schaffen wir das ja auch noch", weist Tümmers darauf hin, dass in der vierten Woche noch Kilometer nachgetragen werden dürfen, die in den drei Wochen des Stadtradel-Wettbewerbs gefahren wurden.

Auch der "Stadtradelstar" Wilfried Nöller, Vorsitzender der Dormagener ADFC-Ortsgruppe, hat sich mit 630 Kilometern bereits einen Rekord gesichert: Er ist die meisten Kilometer aller Stadtradelstars gefahren.

An der Spitze aller Dormagener lag gestern Eduard Huber mit 1817 Kilometern, gefolgt von Gereon Franken mit 1703. Bei den Teams liegt die Erich-Kästner-Schule mit 15.091 Kilometern der 260 Schüler vorn, gefolgt vom ADFC mit 12.238 und dem FC Straberg mit 9619. An vierter Stelle rangiert das Team "RADhaus - Stadtkonzern Dormagen" mit 9061 Kilometern.

Das Organisationsteam um Tümmers und den städtischen Klimaschutzmanager Dennis Fels freut sich über die gute Beteiligung.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Endspurt beim Stadtradeln: Dormagen liegt auf Rekord-Kurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.