| 00.00 Uhr

Dormagen
Erzähltheater soll Kindern den Zugang zum Lesen erleichtern

Dormagen: Erzähltheater soll Kindern den Zugang zum Lesen erleichtern
Barbara Wolbrecht mit dem neuen Erzähltheater der Katholischen Öffentlichen Bücherei Horrem. FOTO: KÖB
Dormagen. Damit Kinder noch mehr Spaß am Lesen haben, hat die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Zur Heiligen Familie Horrem ein neues Erzähltheater angeschafft. Damit soll die Leseförderung für Kindergarten- und Schulkinder ergänzt werden.

Ursprünglich kommt das Erzähltheater, aus Japan, wo es von fahrenden Süßigkeitenhändlern genutzt wurde, die damit ihren Unterhalt verdienten, indem sie nach der kostenlosen Aufführung ihre Süßigkeiten verkauften.

Das Kamishibai, wie es richtig heißt, besteht aus einem Holzrahmen, in dem Bildkarten eingelegt werden. Der Rahmen ist mit zwei Flügeltüren verschlossen, die zu Beginn der Vorstellung geöffnet werden. Dadurch entsteht eine Theateratmosphäre, die den kleinen Zuhörer in besonderer Weise zu fesseln vermag. Anhand wechselnder Bildkarten, wird eine Geschichte erzählt. Dabei kann das Publikum durch Fragen des Erzählers mit einbezogen werden.

"Mir war bei verschiedenen Vorleseaktionen aufgefallen, dass es einigen Kindern sehr schwer fiel, sich länger als zehn Minuten auf das Vorgelesene zu konzentrieren", berichtet Bücherei-Leiterin Barbara Wolbrecht. Auf der Suche nach Abhilfe, lernte sie bei einem Workshop im Oktober die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Kamishibai kennen. Zwischen Planung, Finanzierung und Umsetzung vergingen einige Wochen, doch jetzt ist das Kamishibai regelmäßig im Einsatz.

Erst einmal startet Barbara Wolbrecht am Montag, 8. Januar, mit den Kamishibai-Nachmittagen um 16 Uhr in der Bücherei Zur Heiligen Familie, neben dem Haus für Horrem. Diese finden dann regelmäßig, zur gleichen Uhrzeit, an jedem ersten Montag im Monat statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei entsprechendem Interesse kommt Wolbrecht auch gern in Einrichtungen oder verleiht das Kamishibai und die Bildkartensets an interessierte Personen. Bildkartensets gibt es für jede Altersgruppe und auch zu Sachthemen.

Wer neugierig geworden ist, kann sich das Kamishibai ab sofort in den Räumen der Bücherei Zur Heiligen Familie ansehen. Die Öffnungszeiten sind mittwochs, von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr. Das Erzähltheater ist im großen Fenster der Bücherei ausgestellt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Erzähltheater soll Kindern den Zugang zum Lesen erleichtern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.