| 00.00 Uhr

Dormagen
Ex-Feuerwehr-Chefin: Versetzung verlängert

Dormagen: Ex-Feuerwehr-Chefin: Versetzung verlängert
Sabine Voss. FOTO: lh
Dormagen. Mit Zustimmung des Personalrates übernimmt Sabine Voss für weitere drei Monate andere Aufgaben. Von Carina Wernig

Die bis Anfang Dezember 2015 amtierende Feuerwehr-Chefin Sabine Voss kehrt vorerst nicht zur Dormagener Feuerwehr zurück, sondern soll in einem anderen Bereich der Stadtverwaltung arbeiten. Die am 8. Dezember 2015 für drei Monate angeordnete "vorübergehende Leitungsvertretung" wird fortgesetzt. Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte Stadtsprecher Swen Möser: "Die Abordnung von Sabine Voss ist mit Zustimmung des Personalrates um weitere drei Monate verlängert worden."

Kommissarisch leitet in der Zwischenzeit Bernd Eckhardt die Feuerwehr. Der Leiter für den vorbeugenden Brandschutz und ehrenamtliche stellvertretende Leiter der Freiwilligen Feuerwehr in Pulheim wurde jetzt am Freitag bei einer Anhörung von der Feuerwehr als künftiger Wehrleiter benannt. Die Zustimmung über seine fachliche Qualifikation durch Kreisbrandmeister Norbert Lange in den nächsten Tagen vorausgesetzt, wird Eckhardt in der Ratssitzung am 19. April den Politikern mit seinen Stellvertretern Gerd Gleich und Jörg Schulz als neue Wehrleitung für die Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften vorgeschlagen.

"Im Zuge der anstehenden Deichsanierung muss der Hochwasserschutz dringend überplant werden. Darum wird sich Frau Voss mit ihrem Fachwissen übergangsweise kümmern", hatte der Erste Beigeordnete Robert Krumbein im Dezember den Wechsel von Voss zur Gefahrenabwehr bei den Technischen Betrieben Dormagen erklärt. Das war eine Reaktion der Verwaltungsspitze auf Konflikte zwischen Feuerwehrleitung und ehrenamtlichen Feuerwehrkräften. "Wir möchten aus diesen Auseinandersetzungen die persönlichen Emotionen nehmen, alle Beteiligten schützen und den inneren Frieden in der Feuerwehr schnellstmöglich wiederherstellen", sagte Krumbein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Ex-Feuerwehr-Chefin: Versetzung verlängert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.