| 00.00 Uhr

Dormagen
Experten zeigen Quartier-Entwürfe

Dormagen: Experten zeigen Quartier-Entwürfe
So war es bei der ersten öffentlichen Vorstellung der vier Planungsbüros im Juli in der Kulturhalle. FOTO: kds
Dormagen. Vier Büros zeigen Dienstag ihre Modelle, Mittwoch fällt die Entscheidung.

Der städtebauliche Wettbewerb für das "Filetstück" von Dormagen, das unter dem Namen "Beethovenquartier" läuft, geht in die entscheidende Phase: Morgen werden die Planungsbüros die Endfassungen ihrer Gestaltungsvorschläge präsentieren - öffentlich ab 18 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße. Es geht um die Entwürfe für das rund fünfeinhalb Hektar große Wohnviertel, das im Bereich der ehemaligen Realschule und der benachbarten Sportanlage entstehen soll. "Die Bürger sind dann ein weiteres Mal herzlich eingeladen, ihre Ideen und Anregungen hierzu einzubringen", erläutert Daniel Gürich, zuständiger Leiter der Stadtplanung bei der Stadtverwaltung. Schon beim Auftakt des Wettbewerbs im Mai und bei einer Vorstellung der Zwischenergebnisse im Juli waren die Bürger einbezogen worden. Inzwischen haben die Planungsteams ihre Wettbewerbsbeiträge fertiggestellt. Das sind die vier Teams: Reicher Haase (Aachen) mit greenbox Landschaftsarchitekten (Köln); Ortner und Ortner (Köln) mit FSWLA Landschaftsarchitekten (Düsseldorf); Trojan + Trojan (Darmstadt) mit WGF Objekt Landschaftsarchitekten (Nürnberg); Thomas Schüler Architekten (Düsseldorf) und Stadtplaner mit faktorgruen Landschaftsarchitekten (Freiburg).

Bereits am Mittwoch, 8. November, entscheidet eine Fachjury über den Sieger. Der prämierte Entwurf soll die Grundlage für das anstehende Bebauungsplanverfahren sein. "Durch die Nähe zur Innenstadt, zum neuen Stadtbad, zum Bahnhof und dem Schulzentrum ist das Gebiet sehr attraktiv für den Wohnungsbau", so Daniel Gürich. "Dem wollen wir mit einer qualitativ hochwertigen Planung für unterschiedliche Nutzergruppen Rechnung tragen." Der Sieger erhält 13.000 Euro.

(schum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Experten zeigen Quartier-Entwürfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.