| 00.00 Uhr

Kommentar
Extras kosten (zu) viel Geld

Dass eine aufwendige Deichsanierung nicht für wenig Geld zu haben ist, war klar. Trotzdem sind die ersten realistischen Kosten erschreckend hoch: Statt rund 60 Millionen Euro werden es 111 Millionen Euro, wovon der Deichverband mindestens 22 Millionen Euro selbst erwirtschaften muss. Da müssen die rund 5000 Zwangsmitglieder tiefer in die Tasche greifen als bisher befürchtet. Kostenreduzierung heißt das Gebot der Stunde. Teure Methoden, die Flächen und Natur schonen sollen, müssen auf den Prüfstand. Die Bürger brauchen schnell Klarheit, wie viele Kosten auf sie zukommen.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Extras kosten (zu) viel Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.