| 00.00 Uhr

Dormagen
Feldbahnmuseum zeigt 74 Jahre alte Dampflokomotive

Dormagen. Am Sonntag, 3. Mai, macht das Feld- und Werksbahnmuseum in Oekoven richtig Dampf. An diesem Tag wird erstmals seit langer Zeit die 74 Jahre alte Dampflok Nr. 4 die Besucherzüge ziehen. Sechs Jahre haben die Feldbahner des Museums an der Lok gewerkelt, haben sie in ihre Einzelteile zerlegt, repariert und wieder aufgebaut. Jetzt strahlt die Maschine in neuem Glanz. Mit einem Sektempfang um 11 Uhr wird Bürgermeister Martin Mertens die alte Dame feierlich in Betrieb nehmen.

Zusätzlich zu den stündlichen Personenzügen werden auch historische Güterzüge unterwegs sein. Weiterhin wird aus Anlass dieses besonderen Ereignissess eine Modellbahnanlage aufgebaut. Eine weitere Attraktion speziell für die kleinen Besucher ist die Kindereisenbahn. Diese wurde im Rahmen des fortschreitenden Museumsausbaus an ihrem neuen Standort vor der Museumshalle errichtet. Eine Attraktion speziell für die kleinen Besucher ist die Kindereisenbahn.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Feldbahnmuseum zeigt 74 Jahre alte Dampflokomotive


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.