| 13.05 Uhr

Dormagen
Feuerwehr löscht brennenden Traktor

Dormagen: Traktor brennt auf Feld
Dormagen: Traktor brennt auf Feld FOTO: Feuerwehr
Dormagen. Auf einem Feld zwischen Nievenheim und Straberg hat am Dienstagvormittag ein Traktor gebrannt. Der Sachschaden beträgt rund 110.000 Euro. Es gab keine Verletzten.

Wie die Stadt am Dienstagmittag mitteilte, ging der Notruf um 11.04 Uhr bei der Feuerwehr ein. Eine hohe Rauchsäule wies den Einsatzkräften den Weg zum brennenden Traktor auf dem Feld am Straberger Weg. Den Angaben zufolge bekam die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Stadt schätzt den Sachschaden auf 110.000 Euro. Menschen kamen laut Stadt nicht zu Schaden.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.