| 21.02 Uhr

Dormagen
Finanzamt-Außenstelle bleibt mindestens bist zum Frühjahr 2011

Dormagen. Bis zum Frühjahr 2011 werden die Bürgersprechstunden des Finanzamtes in Dormagen auf jeden Fall angeboten. Das bestätigte Finanzminister Helmut Linssen in einem Gespräch mit dem Dormagener Landtagsabgeordneten Karl Kress und Wiljo Wimmer im Landtag.

Diese hatten sich nach Bekanntwerden der Pläne, die Bürgersprechstunde des Finanzamtes in Dormagen im Frühjahr diesen Jahres einzustellen, unmittelbar an den Minister gewandt und hier um Abhilfe gebeten. Die verbleibende Zeit bis zur tatsächlichen Fusion der Ämter soll jetzt genutzt werden, um den Umfang und die Art der Inanspruchnahme der Bürgersprechtage in Dormagen zu analysieren. Kress und Wimmer: "Erst danach wird über den Fortbestand der Außenstelle Dormagen erneut beraten."

(NGZ/dhk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Finanzamt-Außenstelle bleibt mindestens bist zum Frühjahr 2011


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.