| 00.00 Uhr

Dormagen
Flair der 1920er Jahre mit Ballhaus-Revue in der Kulle

Dormagen. Eintauchen in die Welt der Unterhaltung der 1920er Jahren - das ist am Donnerstag, 24. November, in der Kulturhalle möglich. Die bekannte Burlesque-Tänzerin Lizzy Malone aus Köln lädt ein zur "Ballhaus Revue".

Wer eintritt und in der "Kulle" Platz nimmt, wird sich von einem Flair betören lassen können, das an die glamourösen Zeiten des "Moulin Rouge" in Paris und des Berliner Kabaretts der "Goldenen zwanziger Jahre" erinnert. Diese Art der Unterhaltung war vor gut hundert Jahren äußerst beliebt.

Das Ensemble dieser Varieté-Show präsentiert ein vergnügliches Potpourri aus Tanz-, Musik- und Unterhaltungskunst, welche, behauptet Lizzy Malone, auf diese Art deutschlandweit einzigartig ist. Von flotten Gesangseinlagen der A-Cappella-Gruppe, Burlesque-Shows, augenzwinkernden Anekdoten bis hin zu Ballett-Auftritten und vielem mehr wird allen Freunden der gepflegten Unterhaltung mit Witz, Charme und Eleganz das "gewisse Etwas" geboten - das Programm lädt zum Schmunzeln, Mitsingen und Feiern ein.

"Gerne dürfen die Gäste als Dandy, Flapper-Girl, Diva oder im klassischem Chic erscheinen. Alles ist gerne gesehen auf dieser extravaganten Veranstaltung", sagt die Kölnerin Malone. Einlass ist um 19 Uhr; die Show beginnt um 20 Uhr. Die Veranstaltung dauert mit Pause ca. zwei Stunden. Karten gibt es ab 25 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) online unter www.ballhaus-reve.com oder in der City Buchhandlung an der Kölner Straße 58.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Flair der 1920er Jahre mit Ballhaus-Revue in der Kulle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.