| 00.00 Uhr

Dormagen
"Frauenschwimmen" endet heute

Dormagen: "Frauenschwimmen" endet heute
Das "Sammys" ist ab 7. April samstags zwischen 6.30 und 8.15 Uhr wieder für alle Badegäste offen. FOTO: ssc
Dormagen. Das Angebot im Stadtbad wird nicht fortgeführt. Die Resonanz ist zu gering.

Das Experiment ist gescheitert und wird nicht fortgesetzt - zumindest bis auf Weiteres: Mit zu geringer Nachfrage begründet Klaus Schmitz, Geschäftsführer der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD), die Entscheidung des Aufsichtsrats, das Frauenschwimmen im neuen Stadtbad Sammys nach mehrmonatiger Testphase zum 31. März einzustellen. Ab dem 7. April ist das Stadtbad deshalb samstags ab 6.30 Uhr wieder für alle Nutzer geöffnet.

Ende November war beschlossen worden, das Bad samstags in der Zeit von 6.30 Uhr bis 8.15 Uhr - abgesehen vom männlichen Personal - nur für Frauen ab 16 Jahren zu öffnen. Ein ähnliches Angebot hatte es zuvor im mittlerweile geschlossenen Nievenheimer Bad gegeben, das abgerissen wird. Im Sammys blieb die Nachfrage indes überschaubar, jedenfalls verglichen mit den Nutzerzahlen, die vorher samstags zwischen 6.30 Uhr und 8.15 Uhr festgehalten worden waren. "Im monatlichen Durchschnitt kamen zum Frauenschwimmen 55 Badegäste, vorher waren es zu dieser Uhrzeit 150 gewesen", verweist Schmitz auf wirtschaftliche Nachteile. Auch habe es Beschwerden von Männern gegeben, weil sie am frühen Samstagmorgen nicht mehr zum Schwimmen kommen konnten. "Und zwei Drittel der Frauen haben uns versichert, dass sie kein Problem damit hätten, wenn gleichzeitig Männer das Bad nutzen würden", berichtet der SVGD-Geschäftsführer.

Das letzte Wort muss die aktuelle Einstellung des Frauenschwimmens aber nicht sein. Wenn für 2018/2019 die Nutzungszeiten von Schulen und Vereinen abgeglichen sind, soll laut Schmitz geprüft werden, ob es nicht doch Möglichkeiten gibt, Schwimmzeiten allein für Frauen anzubieten.

(ssc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: "Frauenschwimmen" endet heute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.