| 00.00 Uhr

Dormagen
Fröhliches Fest für Jüchener und Flüchtlingsfamilien

Dormagen. 16 Jugendliche organisieren die gemeinsame Feier.

"Welcome" lautet der Titel des Familienfestes, das am Samstag, 14. November, um 15 Uhr im katholischen Pfarrheim Garzweiler beginnt.

Organisiert haben es 16 Jugendliche im Rahmen ihrer Firmvorbereitung. Sie würden sich über die Teilnahme von Flüchtlingsfamilien sehr freuen.

Für die kleinen Besucher haben sich die jungen Leute ein besonderes Programm ausgedacht: Die Kinder können einen Spiele-Parcours durchlaufen, darunter Sackhüpfen, Dosenwerfen und Kartoffellaufen. Auch Kinderschminken wird kostenlos angeboten. Außerdem konnten die Firmlinge sogar den Zauberer Donatus Weinert für ihr Fest gewinnen.

Besonderes Highlight des Nachmittags wird der Auftritt der Big Band des Gymnasiums Jüchen um 17 Uhr sein. "Unser Ziel ist es, eine Begegnung von Jüchener Familien und Flüchtlingsfamilien zu ermöglichen. Und wie kann man das besser erreichen als durch Spiel und Spaß?", erklärt Karin Witting, Leiterin des Projekts. Bürgermeister Harald Zillikens und Regionaldekan Pfarrer Ulrich Clancett werden die Festgäste begrüßen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Fröhliches Fest für Jüchener und Flüchtlingsfamilien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.