| 00.00 Uhr

Dormagen
Gartenhaus brennt in Horrem

Dormagen. Ursache des Grillhütten-Brands nicht gerichtsverwertbar zu ermitteln. Von Marcus Hammes

Nachdem die Grillhütte auf dem Vereinsgelände des VdS Nievenheim am Samstag durch einen Brand völlig zerstört wurde, stand gestern ein 30 Quadratmeter großes Gartenhaus an der Adolf-von-Menzel-Straße in Flammen. Unter anderem zwei explodierte Camping-Gaskartuschen hatten nach Angaben der Feuerwehr Dormagen dafür gesorgt, dass sich der Brand schnell entwickelte. Die Feuerwehr war mit insgesamt 23 Einsatzkräften vor Ort.

"Wir wurden wegen eines Kleinfeuers in einer Gartenhütte alarmiert", berichtet Feuerwehr-Chefin Sabine Voss. Erst an der Einsatzstelle wurde das Ausmaß des Brandes für die Feuerwehr sichtbar, die sofort Verstärkung anforderte. Insgesamt waren schließlich fünf Fahrzeuge vor Ort. Nach etwa 15 Minuten war der Brand gelöscht.

"Die Kollegen haben festgestellt, dass zwei Camping-Gaskartuschen relativ kurz nach Ausbruch des Feuers explodiert sind", sagt Voss. Würden Gaskartuschen oder -flaschen bei Einsätzen entdeckt, bedeute das für die Einsatzkräfte immer eine Schrecksekunde. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens und der Brandursache konnte die Polizei gestern noch keine Angaben machen. Verletzte gab es nicht.

Einen Zusammenhang zwischen den Bränden in Horrem und Nievenheim kann die Polizei nicht feststellen. "Dafür gibt es aktuell keine Anhaltspunkte. Wir prüfen aber auch diese Option im Zuge der Ermittlungen", äußert sich Polizeisprecher Hans-Willi Arnold. Am Samstagabend war die Grillhütte des VdS Nievenheim auf dem Gelände der Bezirkssportanlage komplett ausgebrannt. "Aufgrund der Schwere des Brandes kann hier nicht mehr beweiskräftig nachvollzogen werden, was die Brandursache ist", sagt Arnold und ergänzt: "Berücksichtigen wir alle Rückschlüsse, dann ist offenbar von einem fahrlässigen Umgang - beispielsweise mit einer Zigarettenkippe - als Auslöser auszugehen." Doch juristisch verwertbar lasse sich das nicht mehr feststellen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Gartenhaus brennt in Horrem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.