| 00.00 Uhr

Freizeit-Tipp
Gemeinsam nähen oder zu Mittag essen

Dormagen. HACKENBROICH (ce) In großer Runde schmeckt es besser. Dieser Auffassung sind jedenfalls rund 30 Hackenbroicher, die sich seit Oktober an jedem Mittwoch zum Senioren-Mittagstisch im Bürgerhaus an der Salm-Reifferscheidt-Allee 20 treffen. "Unser neues Angebot ist ein voller Erfolg", zieht Mitarbeiterin Jutta Warstat erfreut Zwischenbilanz.

Auch an den anderen Wochentagen geben sich die Besucher im Bürgerhaus Hackenbroich die Klinke in die Hand: "Hier herrscht ein reges Kommen und Gehen", berichtet die Mitarbeiterin des Büros für bürgerschaftliches Engagement und Senioren, das von Bärbel Breuer geleitet wird. So wird im Bürgerhaus immer montags von 9 bis 12 Uhr ein interkultureller Nähkursus angeboten. Die Teilnehmer lernen, mit einer Nähmaschine umzugehen, schneidern sich neue Kleidung, Tischdecken oder Kissenbezüge.

Jeden Dienstag treffen sich Flüchtlinge mit ihren ehrenamtlichen Paten zwischen 15 und 17 Uhr beim "Café Grenzenlos" und lernen in zwangloser Atmosphäre Deutsch. Auch viele andere Angebote im Haus werden von Ehrenamtlern gestaltet. Bei Kursen des "Netzwerks 55+" etwa lernen Senioren, mit dem Smartphone oder Laptop umzugehen. Weitere Informationen gibt es im Bürgerhaus selbst unter 02133 257 255.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit-Tipp: Gemeinsam nähen oder zu Mittag essen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.