| 00.00 Uhr

Dormagen
Gute Laune bei der Sommerparty der Bürgerschützen

Dormagen. "Der Regen ist natürlich ärgerlich", sagt der Vorsitzende der Dormagener Bürger-Schützen, Rolf Starke, vor dem Schützenhaus. Die Kinder und Jugendlichen aus der Partnerstadt Kiryat Ono ließen sich dadurch nicht die Laune verderben: Vor der Bühne tanzten sie bei der Sommerparty des Bürger-Schützen-Vereins selbst im strömenden Regen zur Musik der Band "Stixx". Frontsängerin Joana Lange tat es ihnen gleich und kam so "auf Temperatur", dass sie ihre Jacke ausziehen musste. Schützenkönigin Petra Schoo freute sich: "Mir gefällt der Abend. Ich genieße es, so viele neue Eindrücke zu bekommen und Menschen kennenzulernen." Sie und ihr Mann Rainer wollen im nächsten Jahr ein bodenständiges Schützenfest feiern: "Wir beide sind locker und wollen zeigen, dass man auch schlicht und bodenständig Schützenpaar sein kann." Rainer Schoo fügt hinzu: "Wir freuen uns schon sehr darauf." Als einer der nächsten Termine findet die Generalversammlung der Schützen statt: "Dort steht auch wieder eine Debatte zur Frage nach Frauen als aktive Mitglieder auf dem Programm", sagt Rolf Starke.

Danach findet Ende Oktober der Grenadierball statt, bei dem der neue König Ovidio Schaffner gekrönt wird. Am Samstagnachmittag holte das Mitglied der Schill'schen Offiziere "Immer dabei" beim 49. Schuss auf den Rumpf den Vogel herunter. Pfänderschützen sind Werner Thelen (Kopf), Joe Debebbi (linker Flügel), Marcus Richter (rechter Flügel) und Axel Haase (Schweif). Länger auf seine Krönung muss der neue Jägerkönig Michael Kranz (20) warten: Sie findet erst im Frühjahr statt. Kranz, dessen Vater bereits 2005 Jägerkönig war, holte beim 79. Schuss den Vogel runter. Im Wettstreit um die Pfänderschützen der Jäger-, Hubertus- und Scheibenschützen gewannen Robert Klabunde (Kopf), Horst Upadek (linker Flügel), Rainer Schoo (rechter Flügel) und Stefan Falke (Schweif).

(KG)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Gute Laune bei der Sommerparty der Bürgerschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.