| 00.00 Uhr

Dormagen
Hier bin ich König

Dormagen: Hier bin ich König
FOTO: St.-Hubertus-Bürgerschützenverein Delrath
Dormagen. Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützen im Rhein-Kreis geht das. Heute: Dennis Kramprich und Adriana Ekimov-Kramprich aus Delrath.

Namen Dennis Kramprich und Adriana Ekimov-Kramprich

Verein St. Hubertus Bürger-Schützen-Verein (BSV) Delrath

"Hier bin ich König": alle Könige im Überblick FOTO: St.-Andreas-Schützenbruderschaft Norf

Warum sind Sie König geworden und wie war es, allein auf den Vogel zu schießen? Es war schon immer mein Traum, einmal König zu werden. Der Entschluss fiel beim Feiern beim Schützenfest in Nievenheim. Und ich bin froh, dass es mit dem 17. Schuss dann geklappt hat. Einzelbewerber zu sein, war schade, denn ich hätte sehr gern Mitbewerber gehabt.

Wie war Ihr Königsjahr bisher für Sie? König Es war ein sehr schönes Miteinander, wir haben sehr viele nette Menschen kennengelernt. Auch das Zusammentreffen mit den anderen Königspaaren und Freunden aus anderen Stadtteilen hat uns viel Spaß gemacht. Königin Es war wahnsinnig toll, es ist sehr schade, dass es bald zu Ende ist.

Jetzt steht Ihr Delrather Schützenfest an, das morgen mit dem Großen Zapfenstreich um 20.30 Uhr seinen ersten Höhepunkt hat. Auf was freuen Sie sich besonders? Wir freuen uns auf alles: die Paraden, die Festbälle und vor allem die Freude, die wir mit allen teilen wollen. Vor allem der Sonntag ist vom Abholen zur Messe bis zum Königsball ein einziges Fest.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Hier bin ich König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.