| 10.27 Uhr

Dormagen
Hier bin ich Königin

Dormagen: Hier bin ich Königin
Königin Sabine Janning und Prinzgemahl Thorsten aus Horrem. FOTO: St.-Hubertus-Schützenbruderschaft
Dormagen. Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützen im Rhein-Kreis geht das. Heute: Königin Sabine Janning und Prinzgemahl Thorsten aus Horrem.

Name Sabine und Thorsten Janning

Bruderschaft St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem, beide sind im Zug "Treu Horrem".

Sie sind gegen Ihren Mann angetreten. Was war Ihr erster Gedanke, als der Vogel fiel? Oh, sch...! Jetzt ist es wirklich wahr geworden. Es war schon immer mein Traum, Schützenkönigin zu werden - nur eigentlich nicht so schnell...

Und wie war das für den Unterlegenen? Ich bin sehr froh, dass es so gekommen ist. Ich freue mich sehr, dass meine Frau die erste Schützenkönigin im Dormagener Stadtgebiet ist, die den Vogel selbst heruntergeholt hat.

Worauf freuen Sie sich? Auf die Krönung am Freitag ab 18.30 Uhr auf der Horremer "Domplatte". Das wird wie das Feuerwerk ab 23 Uhr am Freitag der Höhepunkt des ersten Tags. Auch der Krönungsball am Sonntag ab 20 Uhr mit unseren Gästen wird sicher ebenso toll wie die anderen Festtage. Auf die traditionelle Kutschfahrt am Sonntag freue ich mich auch.

Gibt es Besonderheiten für Sie als Königin? Ich werde die Königskette und das Königinnen-Diadem tragen. Ansonsten freue ich mich sehr darauf, zu Fuß, wie alle Königspaare bisher auch, bei den Umzügen mitzugehen. Da verzichte ich auf die schöne Idee, mit einem Cabrio zu fahren.

Hier gibt es alle Königinnen und Könige der Serie im Überblick.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Hier bin ich Königin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.