| 00.00 Uhr

Dormagen
Imbiss Stratos wird in der Rathaus-Galerie eröffnen

Dormagen: Imbiss Stratos wird in der Rathaus-Galerie eröffnen
Dormagen. Ein genaues Datum kann Georgios Stratos nicht nennen. Ob es noch im Dezember oder erst Anfang Januar klappt, konnte der Besitzer von Stratos Dining in Zons und Rheinfeld auf Anfrage unserer Redaktion nicht sagen. Von Anneli Goebels

Doch klar ist: Stratos zieht in die Rathaus-Galerie, dorthin, wo bis Mitte August Tee Gschwendner war. "Bis Ende November ist Gschwendner noch Mieter. Wenn wir ab Anfang Dezember die Räumlichkeiten nutzen können, müssen wir erst noch umbauen", sagt Georgios Stratos.

Er geht davon aus, dass das Angebot etwas "kompakter" sein wird als in den beiden anderen Imbissen. "Aber genau haben wir uns noch nicht festgelegt", so der Betreiber. Anfang August hatte Gerd Allard von der gleichnamigen Besitzerfamilie noch erklärt, dass er einen Imbiss den 20 Mietparteien, die in dem Komplex darüber wohnen, nicht zumuten wolle. Für eine Stellungnahme war Gerd Allard nicht zu erreichen.

Bewegung kommt offensichtlich wohl auch in das Thema Lebensmittelmarkt im Untergeschoss der Galerie. So bestätigte Galerie-Manger Jörg Meiners, dass er in ganz konkreten Verhandlungen stecke. Konkreter wollte er sich aber nicht äußern. Seit Februar 2014 ist die Fläche leer, nachdem der Edeka-Markt dort ausgezogen war - und damit eine Lücke im innerstädtischen Versorgungsnetz hinterließ. Die konnte bis jetzt nicht geschlossen werden. Meiners ist jedoch optimistisch: "Es sieht sehr positiv aus." Mitte Oktober könne er mehr sagen, fügt der Galerie-Manager hinzu.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Imbiss Stratos wird in der Rathaus-Galerie eröffnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.