| 00.00 Uhr

Dormagen
Jugendchor St. Michael erhält in Münster eine Goldmedaille

Dormagen. Einen Namen hat der Jugendchor noch nicht, deshalb heißt er einfach Jugendchor St. Michael. 50 Mitglieder gehören dazu, von zwölf bis 24 Jahren. Beim Landeswettbewerb "Jugend singt" in Münster haben die jungen Sänger gezeigt, was sie können und eine Goldmedaille gewonnen. "Außerdem gab es eine Weiterempfehlung für die Teilnahme am Sing- und Swing-Festival im nächsten Jahr", sagt Alexander Keutmann, einer der Sänger. Der Wettbewerb in Münster war der erste, an dem die jungen Leute teilgenommen haben. "Wir konnten nicht in voller Stärke antreten, weil nicht alle Zeit hatten, an den zusätzlichen Proben teilzunehmen", sagt Keutmann.

Doch die, die da waren, haben die Jury voll überzeugt. 15 Minuten hatte jeder Chor Zeit, seine Lieder zu präsentieren. Die Dormagener hatten als a-cappella-Stück "Royals" von Lordi ausgewählt, zudem "One more night" von "Maroon Five" sowie ein Summer Medley 2015. Geprobt wurde unter den beiden Chorleitern David Mertin und Felix Schirmer seit Dezember verstärkt, so auch an dem ein oder anderen Wochenende.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Jugendchor St. Michael erhält in Münster eine Goldmedaille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.