| 00.00 Uhr

Dormagen
Kafka-Roman in einer eigenwilligen Bühnenfassung

Dormagen. Mit dem Schauspiel "Der Prozess" von Franz Kafka setzt das städtische Kulturbüro seine Theater-Saison in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums fort. Das Rheinische Landestheater (RLT) zeigt Kafkas bekanntesten Roman am Mittwoch, 20. Januar, ab 20 Uhr in einer eigenwilligen Bühnenfassung. Sechs Schauspieler, von denen einige in mehrere Rollen schlüpfen, beleuchten Kafkas Vision einer sinnentleerten Welt, die ihren eigenen Regeln folgt. Das Kulturbüro bietet zu diesem Abend eine um 19.15 Uhr beginnende Einführung an. Karten zum Preis von 16,50 Euro und 8,80 Euro (ermäßigt) gibt es im Kulturbüro an der Langemarkstraße 1-3 (02133/257-338).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Kafka-Roman in einer eigenwilligen Bühnenfassung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.