| 00.00 Uhr

Dormagen
Kammertheater startet am 30. September in die zweite Saison

Dormagen. Im April 2015 wurde es eröffnet, und die erste Saison des Dormagener Kammertheaters brachte den Initiatoren Sabine Misiorny und Tom Müller 6500 Zuschauer. Drei Monate pausierte das Team, am kommenden Freitag geht es wieder los, startet die zweite Runde mit Altbewährtem, jedoch räumlich mit zwei Änderungen. So wurde in der Sommerpause die Bühne erhöht, um, wie Misiorny und Müller sagen, den Sehkomfort zu erhöhen, und die Garderobe verändert. Von Anneli Goebels

Und nun ist alles startklar - Vorhang auf. Los geht es am Freitag mit der bekannten Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde... denn sie wissen nicht, wo sie sind". Gespielt wird das Zwei-Personen-Stück auch am 1., 2., 7. und 8. Oktober sowie am 31. Dezember (da gleich zwei Mal), 6., 7., 8., 13. und 14. Januar. Wegen des großen Erfolges weiterhin im Programm ist die Komödie "Hormonstress" (4., 5., 6. 11., 12., 13., 18. und 19. November). "Lieber Liebe" heißt das Stück, das am Freitag, 14. Oktober, Premiere hat. In der Komödie von Misiorny und Müller geht es um zwei Paare, die sich im Alltag auseinandergelebt haben und sich dafür entscheiden, wieder etwas für die traute Zweisamkeit zu tun (weitere Termine: 21., 22., 23., 28. und 29. Oktober sowie 20., 21., 22., 27. und 28. Januar).

Eine weitere Premiere steht am 3. Februar mit dem Stück "Alles nur Theater" auf dem Spielplan, in dem neben Sabine Misiorny und Tom Müller Haka Linß und Rainer Wittig auf der Bühne stehen (weitere Termine: 4., 10., 11., 12., 17. und 18. Februar). "Schöne Bescherung" heißt es dann wieder am 25., 26. und 27. November sowie am 2., 3., 4., 9., 10., 11., 16., 17. und 18. Dezember. Drei Termine gibt es in der zweiten Saison für das Zaubertheater für Kinder: So kommt am 16. Oktober und 12. November Tiberius Schlabberzahn auf die Bühne an der Ostpreußenallee 23. Die "Reise zum Weihnachtsmann" findet am 3. und 17. Dezember statt. "Paulchens großer Auftritt" ist am 28. Januar. Eintrittskarten für das Abendprogramm kosten 17, ermäßigt 15 Euro, an der Abendkasse 19 bzw. 17 Euro. Fürs Kindertheater kosten die Tickets im Vorverkauf 8, an der Tageskasse 9 Euro. Vorverkauf: im Kammertheater dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr, in der City-Buchhandlung, Kölner Straße, sowie unter kammertheater-dormagen.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Kammertheater startet am 30. September in die zweite Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.