| 00.00 Uhr

Dormagen
Karnevalisten und Schützen mit Neujahrsempfang in Zons

Dormagen: Karnevalisten und Schützen mit Neujahrsempfang in Zons
Im vergangenen Jahr war Dr. Norbert Sijben noch der Gastgeber. FOTO: ATI
Dormagen. Seit vielen Jahren war es der wichtigste gesellschaftspolitische Aufschlag des Jahres: Der CDU-Ortsverband Zons lud zum Neujahrsempfang in die Zollfeste und viele Gäste folgten gerne. Umso mehr überraschte eben diese Gäste aus Politik, Kirche und anderen gesellschaftlichen Bereichen die Einladung, die sie zuletzt für das Treffen am Samstag, 13. Januar, ab 18 Uhr in der Pfarrscheune erhielten. Denn der Absender war nicht mehr die CDU mit ihrem Vorsitzenden Dr. Norbert Sijben, sondern Wiljo Wimmer und Peter Norff. Sie zeichneten das Papier als Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Rot Weiß Feste Zons sowie der St. Hubertus-Schützengesellschaft Zons. "Wir haben es personell nicht geschafft", sagt Sijben.

Weil der Termin zu Jahresanfang frei wurde, sind eben Karnevalisten und Schützen eingesprungen, erklärt Wiljo Wimmer. "Das ist eine schöne Veranstaltung zum Jahresbeginn, die wir nicht einfach so ausfallen lassen wollten." So haben sich beide Brauchtums-Vereine zusammengesetzt und waren sich schnell einig, mit dem gleichen Format wie bisher einzuspringen und die Organisation zu übernehmen. Wichtig ist es den Brauchtumsfreunden, dass es sich um eine "unpolitische Veranstaltung" handelt, die jetzt unter ihrer Federführung laufen wird. Der Spendenerlös ist übrigens für die Finanzierung des Blindenmodells.

Für Sijben ist es natürlich unbefriedigend, den Empfang ausfallen zu lassen. "Neben den personellen Gründen sind es auch die fehlenden Parkmöglichkeiten in der Altstadt aufgrund des Baus des Kreisarchivs." Er betont, dass die Absage nur für dieses Jahr gelte. Was aber passiert, wenn Schützen und Karnevalisten - die auch die beiden Sportvereine SG und FC mit ins Boot holen wollen - "ihren" Termin nicht mehr abgeben wollen? Sijben: "Wir sprechen mit beiden."

(schum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Karnevalisten und Schützen mit Neujahrsempfang in Zons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.