| 00.00 Uhr

Dormagen
Karten für Karfreitagskonzert sind ab sofort erhältlich

Dormagen. Die Dormagener Kantorei bereitet ein großes Karfreitagskonzert vor, für das ab sofort karten erhältlich sind. Das Konzert findet am 30. März ab 19 Uhr in der Christuskirche statt. Aufgeführt werden Werke von César Franck und Heinrich Schütz.

"Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz", denen Franck eine Komposition gewidmet hat, beschäftigen Theologen, Dichter und Komponisten seit jeher. Sie bringen zentrale Themen auf den Punkt, um die Menschen ein Leben lang ringen. Anders als in den Vertonungen der "Sieben Worte" von Schütz oder Haydn kommentiert César Franck in seiner Komposition die Aussprüche des gekreuzigten Jesu mit Abschnitten aus dem Alten und Neuen Testament sowie mit Teilen des "Stabat mater". Zu hören sind Klagegesänge, schlichte Choraliter-Passagen, Abschnitte größter Dramatik und melodische Gestaltungen voller Süße.

Umrahmt werden die "Sieben Worte" von der Historia des Leidens und Sterbens Jesu Christi nach dem Evangelisten Johannes, ein geistliches Chorwerk, komponiert von Heinrich Schütz in der Bearbeitung von Arnold Mendelssohn (1855-1933). Kern der musikalischen Darstellung sind die Rezitative des Evangelisten im Dialog mit Jesus und Pilatus. Schütz' Johannes-Passion zeugt von einem hohen handwerklichen Anspruch in der Textausdeutung. Tickets zum Preis von 15 Euro können im Internet unter www.ticketino.com bestellt oder in der Citybuchhandlung (Kölner Straße) gekauft werden. Karten an der Abendkasse kosten 18 Euro.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Karten für Karfreitagskonzert sind ab sofort erhältlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.