| 00.00 Uhr

Ehemalige Katholische Grundschule
Klassentreffen 62 Jahre nach der Einschulung in Dormagen

Dormagen. Ein "Klassentreffen einmal anders" organisierte nun eine Klasse, die vor 62 Jahren in die Katholische Grundschule Dormagen, in der jetzt das Kulturhaus untergebracht ist, eingeschult wurden: 22 Ehemalige, die ihr Einschulungsdatum 1953 auf dem T-Shirt trugen, trafen sich in der historischen Schloßdestille in Zons. Die weiteste Anreise hatte in diesem Jahr Josef Kreissl, der seinen Lebensmittelpunkt in Stockholm in Schweden gefunden hat. Es wurde nicht nur über alte Zeiten diskutiert, sondern auch kräftig gespendet - an die McDonald's-Kinderhilfe-Stiftung, die sich seit 1987 schwer kranken Kindern widmet.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehemalige Katholische Grundschule: Klassentreffen 62 Jahre nach der Einschulung in Dormagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.