| 00.00 Uhr

Dormagen
Kreismuseum bietet in Workshops Kunst zum Mitmachen an

Dormagen: Kreismuseum bietet in Workshops Kunst zum Mitmachen an
Museumsleiterin Angelika Riemann mit einer Textilie, die mithilfe von Katagami, japanischen Färbeschablonen, bedruckt wurde. FOTO: JAZ
Dormagen. Das Kreismuseum Zons präsentiert Kunstinteressierten nicht nur regelmäßig neue Ausstellungen, sondern pflegt auch den museumspädagogischen Bereich, bei dem Teilnehmer selbst kreativ werden können.

Museumsleiterin Angelika Riemann und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Anna Karina Hahn stellten jetzt eine Reihe von Workshops vor, die in den nächsten Monaten geplant sind. Angeboten werden Seminare für Erwachsene, und solche, die sich speziell an Jugendliche richten.

Da im ersten Halbjahr das Thema Stoff eine besondere Rolle im Museum spielt - bis 28. März läuft die Quilt-Triennale mit Steppkunst, vom 10. April bis zum 26. Juni folgt eine Schau über Katagami, Färbeschablonen für Textilien - war es naheliegend, dazu passende Workshops ins Programm zu nehmen. Die beiden Veranstaltungen für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren heißen "Designer gesucht! Stoffe selbst gestalten" (Samstag, 7. Mai, 11 bis 14.30 Uhr) und "To be mixed: Fotos, Farben, Fetzen" (Mittwoch, 10. August, 11 bis 14.30 Uhr), bei dem Kopien historischer Fotos, Zeitschriften und Stoffreste in neue Form gebracht werden. Beide Seminare gehören zum Jugendprojekt Kulturrucksack NRW, die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter 02133 53020 ist erforderlich.

Erwachsene und Jugendliche können sich am Samstag, 19. März, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr unter Anleitung von Expertin Ursula Sachse in der Kunst des Buchbindens üben. Da dieser Kursus bereits ausgebucht ist, werden am 4. Juni und 27. August (jeweils von 10 bis 15 Uhr) Zusatztermine offeriert. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person plus 13 Euro fürs Material. Das Wochenende 25./26. Juni steht für interessierte Erwachsene im Zeichen des Weidenflechtens. Samstags werden Astkörbe hergestellt, sonntags Schalen (jeweils 10 bis 16 Uhr). Kosten: 30 Euro pro Person plus 10 Euro fürs Material. Anmeldung: 02133 53020. Für den 29. Mai ist außerdem ein Textilworkshop mit Gaby Mett geplant. Info im Museum (Schloßstraße 1 in Zons).

(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Kreismuseum bietet in Workshops Kunst zum Mitmachen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.