| 00.00 Uhr

Robert Jordan, Kurator
Kultursommer geht auch 2018 weiter

Dormagen. Mehr als 550 Besucher kamen an den zehn Tagen in die Evinghovener Kulturscheune.

Herr Jordan, die Premiere unter Ihrer Regie ist geschafft. Wie fühlen Sie sich?

Robert Jordan Gut. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Thema 'Klatschmohn' konnte in vielen Facetten erlebt werden.

Nach dem einen ist vor dem nächsten Kultursommer - werden Sie und Hilla Baecker als Kuratoren weiter machen?

Jordan Ja, das haben wir unter dem Applaus der diesmal Beteiligten so verkündet. Aber wir sind zu dritt. Martha Reiter, Hilla und ich.

Sind Ihnen bereits, vielleicht auch im Gespräch mit den Künstlern, Ideen gekommen, was das Thema 2018 sein könnte?

Jordan Es wird auf alle Fälle wieder ein Thema geben. Eine aktuelle Idee ist: "Aus der Luft gegriffen".

Soll es überhaupt wieder "nur" ein Thema geben?

Jordan Ich bin der Meinung, dass sich ein Thema für diesen Ort bewährt, um etwas Einmaliges darzubieten und auch die Erwartungen zu erhöhen. Ich arbeite ja hier nicht mit einer festen Gruppe, sondern es wird beim nächsten Mal wieder neu ausgeschrieben werden.

Die Mischung Ausstellung, Lesung, Konzert: Soll die denn beibehalten werden?

Jordan Im Prinzip ja, aber ich möchte einige kleinere strukturelle Änderungen vornehmen.

Die da wären?

Jordan Das Rahmenprogramm mehr an die Öffnungszeiten der Ausstellung anbinden. Zur Erläuterung: Wir hatten einen Tag bis 18 Uhr geöffnet, aber erst um 19.30 Uhr ein Konzert. Oder einen Tag gar nicht geöffnet, aber abends ein Konzert. So etwas erfordert zu hohe Ressourcen. Das werden wir beim nächsten Mal besser aufeinanderabstimmen.

Zehn Tage Programm - zu viel, zu wenig oder genau richtig?

Jordan Fast zuviel. Es könnten beim nächsten Mal weniger Ausstellungstage werden. Dann lieber zwei Veranstaltungen im Jahr. Aber für diesmal war es gut: Wir hatten rund 560 Besucher.

Beenden Sie den Satz: Der Evinghovener Kultursommer war für mich...

Jordan ... ein eindrucksvolles und mohnsüchtiges Erlebnis.

ANNELI GOEBELS STELLTE DIE FRAGEN.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Robert Jordan, Kurator: Kultursommer geht auch 2018 weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.