| 00.00 Uhr

Dormagen
Letzte Sitzung für den Präsidenten

Dormagen: Letzte Sitzung für den Präsidenten
Bei der 42. Pfarrsitzung St. Michael im Schützenhaus Dormagen am Samstag ist Wilfried Rheinfurth (M.) zum letzten Mal als Sitzungspräsident aktiv. FOTO: LH
Dormagen. Wilfried Rheinfurth nimmt am Samstag bei der großen Karnevalssitzung der Pfarre St. Michael Abschied vom Bühnenleben als Sitzungpräsident.

Mit der 42. Karnevalssitzung der Pfarre St. Michael schließt sich am Samstag der Kreis: Nach fast 40 Jahren auf der Bühne des Dormagener Karnevals wird Sitzungspräsident Wilfried Rheinfurth seinen Abschied nehmen. "Da haben wir uns noch etwas Besonderes überlegt", gibt Pfarrer Peter Stelten einen Hinweis auf den Bühnenabschied von Rheinfurth. "70 Jahre sind eine gute Altersgrenze, um aus der ersten Reihe zurückzutreten", erklärt Rheinfurth, der früher Sitzungspräsident der KG "Ahl Dormagener Junge" war.

Das Motto der Sitzung von St. Michael lautet: "Mer hahle all zesamme - mer fiere all zesamme" - und die Sitzung soll Besucher aller Generationen einen geselligen Abend bescheren. Mit der 42. Auflage nach einer schöpferischen Pause von einem Jahr - und dem Ausweichen der Großveranstaltung "Dormagen feiert Kölsch" - soll am Samstag, 16. Januar, im Schützenhaus Dormagen fröhlich Karneval gefeiert werden. Beginn ist traditionell um "elf vor acht", also um 19.49 Uhr.

Rheinfurth empfängt unter anderem das Tanzkorps der katholischen Jugend Düsseldorf, das bereits in den vergangenen Jahren durch fantasievolle Kostüme und eine ausgefallene Choreographie positiv aufgefallen ist. Zum ersten Mal mit dabei ist die heimische Band "June 79". "Wir haben Musik, Tanz und Redner", fasst Rheinfurth zusammen, der sich mit dem fünfköpfigen Organisationsteam auch um die Auswahl der Gäste gekümmert hat. Erwartet werden die Ehrengarde der Stadt Köln, das Tanzcorps Colonia Rut Wiess der KG Schlenderhaner Lumpe, die Kölsche Nachtigall Riosita Koritzki, als Redner der "Kölsche Köbes" und die "Oberschwester Helga" sowie die Familienband des Chorhauses St. Michael.

Der Eintritt kostet 22 Euro, für Behinderte 15 Euro, Schüler 10 Euro. Karten unter 02133 214145.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Letzte Sitzung für den Präsidenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.