| 00.00 Uhr

Zahlen & Fakten
Mehr als 80 Heimtiere suchen ein neues Zuhause

Dormagen. HACKENBROICH (ce) Im Tierheim an der Bergiusstraße 1 leben derzeit rund 50 Katzen, 22 Hunde, sieben Ratten, sechs Kaninchen, zwei Nymphensittiche und ein Meerschweinchen. Wer einem oder mehreren von ihnen ein neues Zuhause schenken will, wird von den Mitarbeitern ausführlich zur artgerechten Haltung und Pflege beraten. "Gerade Meerschweinchen werden oft falsch gehalten", sagt Tierpflegerin Birgit Laufs: "Die Käfige sind häufig viel zu klein, außerdem neigen diese Tiere dazu, ihre Krankheiten zu verbergen." Da müsse man genau hinschauen. Viele weitere Tipps rund ums Haustier gibt es beim Tag der offenen Tür am Samstag, 3.

Dezember, ab 14 Uhr. Dann werden Infostände aufgebaut, zudem gibt es Tombola und Trödelmarkt freuen. Außerdem werden Waffeln, Kaffee und Kuchen, asiatische Nudeln, Bratwürstchen und vegetarische Gerichte serviert. Wer bei einer der Führungen durch das Gebäude einen passenden Vogel oder Vierbeiner gefunden hat, muss sich allerdings gedulden: "Vermittlungsgespräche führen wir am Samstag nicht, aber man kann sich natürlich für ein Tier vormerken lassen", betont Birgit Laufs.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zahlen & Fakten: Mehr als 80 Heimtiere suchen ein neues Zuhause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.