| 00.00 Uhr

Dormagen
Mehrere Läden in der Rathaus-Galerie werden renoviert

Dormagen. Am vergangenen Samstag war der letzte Verkaufstag von "Stift&Papier", dann war Schluss. "Gegen die Discounter, die den Schulbedarf günstig anbieten, können wir nicht ankommen", sagte eine Mitarbeiterin. "Dazu die hohe Miete." Gestern waren die Türen zu, im Inneren stapeln sich Kisten und Mobiliar. Was anstelle von Buntstiften, Kalender und Schulranzen dort künftig verkauft wird, steht schon fest: Ab 1. September wird dort ein Nagelstudio mit Kosmetikartikel eröffnen. Eine gute Wahl und Bereicherung für die Rathaus-Galerie? Davon sind die Eigentümer überzeugt, die darauf verweisen, dass der vietnamesische Mieter bereits mehrere Filialen (in Köln) betreibt und mit diesem Geschäftsmodell erfolgreich ist. In den nächsten Wochen wird es in dem gut 80 Quadratmeter großen Ladenlokal unter anderem Arbeiten an der Lüftungsanlage geben. Das ist auch ein Thema im "Stratos-City"-Grill an der Ecke Kölner Straße. Der Imbiss mus erneut einige Tage schließen, um die Lüftung besser in den Griff zu bekommen. Dafür muss die Decke abgehangen und Rohre verlegt werden. Denn immer noch gibt es dort Geruchsbelästigungen. Die gab es auch im März, so dass die Inhaber bereits nachsteuern mussten und sich verärgert über den beauftragten Ingenieur zeigten.

Der Reigen der Renovierungsarbeiten ist damit nicht abgeschlossen. Denn zum Monatsende verlässt die Firma Bianco ihr Lokal mit Mode in der Galerie. Der Nachmieter steht schon bereit, denn das Modegeschäft Gina Laura, das zur Ulla Popken-Gruppe gehört, wird aus seinem bisherigen in das nur ein paar Meter entfernte, neue Lokal umziehen. Bis Ende August wird dann erst einmal renoviert, die Wiedereröffnung soll spätestens am 1. September sein.

Weiterhin hinter verklebten Schaufenstern läuft der aufwendige Umbau der ehemalige Räume von Edeka im Untergeschoss der Galerie. Ende November/Anfang Dezember wird der Discounter Aldi, wie berichtet, dort eine Filiale neuen Typs eröffnen.

(schum)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Mehrere Läden in der Rathaus-Galerie werden renoviert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.