| 00.00 Uhr

Dormagen
Minister Gröhe talkt heute auf dem blauen NGZ-Sofa

Dormagen: Minister Gröhe talkt heute auf dem blauen NGZ-Sofa
Gute Laune im harten Politgeschäft: Gesundheitsminister Gröhe. FOTO: Lber
Dormagen. Die alte Faustregel gilt nach wie vor: Acht von zehn Bundesbürgern sind im Grundsatz mit dem deutschen Gesundheitswesen zufrieden. Für Bundesminister Hermann Gröhe ist das zur Halbzeit der Wahlperiode eine gute Nachricht, doch sie beinhaltet auch die klare Aufforderung, in den Anstrengungen nicht nachzulassen, denn Neuerungen wie die Krankenhausreform oder das Präventionsgesetz wollen auch finanziert sein.

Über Fragen seiner Gesundheitspolitik spricht Minister Hermann Gröhe (54) heute beim Talk auf dem blauen NGZ-Sofa mit NGZ-Redaktionsleiter Ludger Baten. Die öffentliche Veranstaltung im Foyer der VR Bank an der Kölner Straße beginnt um 16 Uhr; Einlass ist ab 15.30 Uhr.

In dem auf eine Stunde terminierten Gespräch wird es aber auch um Themen der aktuellen Tagespolitik gehen; auch zu regionalen und lokalen Herausforderungen wird Gröhe Stellung nehmen. Der Minister, der mit seiner Familie in Neuss wohnt, kennt die rheinische Region gut. Seit 1998 kandidiert Christdemokrat Gröhe im Wahlkreis Neuss I, zu dem auch das Stadtgebiet Dormagen gehört, für den Deutschen Bundestag. Zuletzt holte er 2013 mit 51,6 Prozent der Erststimmen das Direktmandat. Damals war er noch Generalsekretär. Die Reihe "Talk auf dem blauen NGZ-Sofa" wird in Dormagen von der VR Bank unterstützt.

Nächster Talkgast auf dem blauen NGZ-Sofa wird dann Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld (29, SPD) sein. Der sich am Donnerstag, 12. November, um 18.30 Uhr, ebenfalls in den Räumen der VR Bank, den Fragen von Ludger Baten stellt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Minister Gröhe talkt heute auf dem blauen NGZ-Sofa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.