| 00.00 Uhr

Dormagen
Mit Fassanstich das Fest eingeläutet

Dormagen: Mit Fassanstich das Fest eingeläutet
Fassanstich der Sparkasse: Narine Bramsmann und Hans-Jürgen Peters mit Brudermeister Spitzenberg und Königspaar Uwe und Angela Lückgen. FOTO: Salz
Dormagen. In Nievenheim feiern die Schützen am Wochenende ihr Heimatfest. Von Carina Wernig

Bei idealem Wetter stimmten sich gestern Abend die Mitglieder der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Nievenheim-Ückerath und ihre Gäste auf dem gut besuchten Salvatorplatz auf ihr Schützenfest ein, das offiziell heute um 11.45 Uhr mit der Eröffnungsandacht in St. Pankratius und dem Glockengeläut und Böllerschüssen um 12 Uhr beginnt.

Den Fassanstich im Beisein des Schützenkönigspaars Uwe und Angela Lückgen übernahm die Sparkasse Neuss: Hans-Jürgen Peters, Leiter Regionalvertrieb Dormagen, überließ den Schlag mit dem Hammer auf den Zapfhahn der Leiterin der Sparkassen-Zweigstelle Nievenheim, Narine Bramsmann. 1000 Gläser mit Schützenfest-Aufdruck standen für die Gäste bereit. Mit dem Glas (für 5 Euro) konnten sie dann das kostenlos ausgeschenkte Bier genießen - im Vorjahr wurden 870 Gläser verkauft. Die musikalische Begleitung auf dem Salvatorplatz hatte gestern die Musikkapelle Rheinklänge Nievenheim übernommen. "Alles ist gut vorbereitet, jetzt freuen wir uns auf ein schönes Schützenfest", sagte Brudermeister Detlef Spitzenberg, der auch an die Typisierungsaktion für Bennett erinnerte.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Mit Fassanstich das Fest eingeläutet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.