| 09.56 Uhr

Schwerverletzter
Motorradfahrer erkennt Kreisverkehr zu spät und stürzt

Euskirchen. Ein Motorradfahrer hat in Euskirchen einen Kreisverkehr übersehen und ist in einem Maisfeld gelandet. Bei dem Sturz verletzte sich der Fahrer schwer.

Ein 26-Jähriger aus Dormagen hat am Sonntagnachmittag einen Kreisverkehr auf der Landstraße 210/Kreisstraße 24 offenbar zu spät gesehen. Der Motorradfahrer war aus Richtung Kuchenheim in Richtung Loch unterwegs. Mit überhöhter Geschwindigkeit überfuhr er den Kreisverkehr, stürzte und kam in einem Maisfeld zum Stillstand. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden.

(rent/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Motorradfahrer erkennt Kreisverkehr zu spät und stürzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.