| 00.00 Uhr

Dormagen
Musikmuseum feiert Geburtstag mit Oldtimern

Dormagen. Sechs Jahre alt wird das Internationale Phono- und Radiomuseum an der Bahnhofstraße 2-4 in Dormagen. Diesen Geburtstag feiert es am morgigen Sonntag von 13 bis 17.30 Uhr mit einem Sommerfest inklusive Sammlermarkt, Oldtimern und Jörg Hegemann am Boogie-Woogie-Piano. Der Eintritt ist frei. Angeboten werden Sonderführungen.

"Kurioses soll beim Sammlermarkt ab 13 Uhr zu sehen sein", erklärt Volkmar Hess vom Musikmuseum. Dazu werden Oldtimer zu sehen sein - und natürlich spielt die Musik eine Hauptrolle beim Sommerfest: Pianist Jörg Hegemann aus Witten, 1966 geboren, kann auf rund 2000 Auftritte in über 25 Bühnenjahren zurückblicken, darunter Konzerte in den USA und Europa. Er ist der musikalische Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen. Er war der "Mann am Klavier" bei Veranstaltungen mit Angela Merkel, Johannes Rau, Franz Beckenbauer, Hape Kerkeling, Bill Ramsey, Chris Howland und vielen anderen.

Zahlreiche Aussteller folgen der Einladung des Fördervereins und präsentieren ihre schönsten Grammofone, und Radios und anderes Sammelwürdiges. Auf die Besucher warten Schellackplattenplatten sowie zahlreiche Vinylscheiben. Egal, ob deutsche Kleinkunst, Boogie und Rock'n'Roll, Jazz & Swing oder französische Chansons.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Musikmuseum feiert Geburtstag mit Oldtimern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.