| 00.00 Uhr

Dormagen
Narren in Delrath bestens gelaunt

Dormagen: Narren in Delrath bestens gelaunt
Auch die als Mäuschen verkleideten Zuschauerinnen hatten ihren Spaß bei der Sitzung der Delrather Karnevalsgesellschaft. FOTO: Anja Tinter
Dormagen. Heimische Akteure begeisterten das Publikum in der Delrather Turnhalle.

Nach zwei rauschenden Sitzungen in Folge konnte sich Peter Bleikert zufrieden zurücklehnen. "Alles hat prima geklappt, die Stimmung war toll", sagte der Sitzungspräsident und Vorsitzende der Delrather Karnevalsgesellschaft (KG). Zusammen mit Stimmungsgaranten aus der erweiterten Spitzenszene des Kölner Karnevals und einigen heimischen Akteuren stimmten sich die Delrather auf die "tollen Tage" ein.

Einen Tag später ließen die kleinen Jecken bei einer ausgelassenen Kindersitzung die Raketen steigen. "Beide Veranstaltungen waren zwar nicht ganz ausverkauft, aber sehr gut besucht", zog Bleikert zufrieden Bilanz.

Sitzung der Turfgrafen in Gohr 2016 FOTO: Berns, Lothar

Die Kostümierten bei der großen Prunksitzung in der zum Sitzungssaal umfunktionierten Turnhalle der Henri-Dunant-Schule befanden sich schnell in karnevalistischer Hochstimmung. Nach dem Einmarsch des Elferrats sorgte Josef Kürten mit seiner Büttenrede als "Ne Laubenpieper" für eine gelungene Überraschung. Dietmar Karnott als "Dä Jong us em Levve" riss die Narren mit seinen Stimmungshits mit. Ein versierter Büttenredner ist Peter Schulte, der sich selbst auf die Schippe nahm und mit seinem "Super-Rollator" mit dem Kennzeichen "K-FC-4711" auf die Bühne zog.

Das Glanzlicht in der ersten Hälfte setzten die "Domhätzjer". Die jungen Kölnerinnen Nadine Fiegen und Chantal Kursch begeisterten die Jecken mit dem textlich leicht veränderten Schlager "Aber Dich gibt's nur einmal für mich" und dem musikalischen Bekenntnis "Je länger der Abend, desto schöner bist Du". Altmeister King Size Dick, Büttenredner Frank Friederichs als "De Jummibotz" sowie die neue KG-Tanzgarde "Delrather Piratess" unter der Leitung von Vanessa und Stefanie Vossen landeten weitere Volltreffer beim Publikum. Mit Musik zweier bekannter Bands klang der offizielle Teil der Sitzung aus. Neben den "Kläävbootze" überzeugten die heimischen "Altreucher". Vier verdiente KG-Mitglieder erhielten Orden der Förderation Europäischer Narren (FEN): Cordula Bordihn und Peter Naujok den Jahresorden, Marlies Koukola und Hans-Dieter Longerich den FEN-Orden in Bronze.

Rhein-Kreis Neuss: Das sind die besten Karnevalssitzungen 2016
(omo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Narren in Delrath bestens gelaunt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.